Ultra Cross

Die Serie Ultra Cross, unsere leichteste und leistungsstärkste Rettung, stellt das technisch Machbare im Rettungsgerätebau dar. Mit nur 975 Gramm ist der Ultra Cross 100 ein extrem leichtes Rettungsgerät, das nach nach LTF und EN zugelassen ist. Die neue Ultra Cross 210 ist das weltweit leichteste Tandem-Rettungsgerät mit LTF und EN-Zulassung.

Ein exklusiv für uns entwickeltes, weltweit einzigartiges 10D Gewebe aus hochfestem Nylon 6.6 mit nur 22 g/m² Gewicht und die Verwendung von extrem leichten aber hochfesten Dyneema-Leinen sowie -Bändern machten diese Entwicklungen überhaupt erst möglich.

Aufgrund der effektiven Kreuzkappen-Konstruktion mit Austrittsöffnungen an allen Ecken, bieten die Ultra Cross wie die Evo Cross eine außergewöhnliche Pendelstabilität.

Exakt kalkulierte Aufhängepunkte der Fangleinen maximieren die projizierte Fläche und reduzieren obenauf die Sinkrate. Durch diese Neuerungen konnte der bereits sehr niedrige Wert der Sinkgeschwindigkeit von 5,5 m/s der EN Bauvorschrift EN 12491 um bis zu 15% unterboten werden.

Die extrem kurze Öffnungszeit, die nahe dem theoretischen Minimum liegt, wurde durch eine sehr geringe und damit effiziente Kappenhöhe erreicht. Durch die kurze Systemlänge und sehr einfache Packweise konnte die maximal zulässige Öffnungszeit der Bauvorschrift um bis zu 40% unterboten werden.

Sonderpreis auf Anfrage