(April bis September)

“Fliegen bis zum Sonnenuntergang”

  • Für Grund- und Windenschleppkurse sind die Flüge am Abend ideal!
  • Aufgrund der ruhigen und übersichtlichen Luftverhältnisse lässt sich die Schulung besser optimieren. Den Teilnehmern kommen die geringeren Temperaturen am Abend sehr entgegen. In den Abendstunden kommt der laminare Höhenwind oft bis geringe Höhen, dadurch werden gerade in dieser Zeit die Ausklinkhöhen sehr hoch. Dieser Kurs bietet sich auch als Ergänzung für entgangene Kurstage an. Für Euch hat dieses den Vorteil, dass Ihr für die Ausbildung keinen Urlaub nehmen müsst. Wir führen diese Kurse ab Mai, wenn die Tage etwas länger sind, nach der Arbeit ab 16 Uhr durch.
  • Diese Kurse werden zusätzlich zu den Kursterminen und nur nach Absprache durchgeführt.
  • Reserviere deinen Platz für die laufende Woche per E-Mail (info@jenair.de) formlos mit Vor- und Nachname, Gewicht, Kursstand (Fluganzahl) und benötigte Mietausrüstung für A1 Kurse.
  • Du bekommst dann eine Bestätigungs-E-Mail für nur Grundkurse (Montag und Dienstag) und A 1 und Windenschleppkurse (Donnerstag und Freitag). Voraussetzung ist nur die Absolvierung des 1. Kurstages.

In diesem Kurs werden die praktischen Inhalte

  • des A1-Kurs +Höhenflüge
  • des A2-Kurs Teil1 vermittelt.

Durch die kleineren Gruppen kann sehr individuell auf die Teilnehmer eingegangen werden. Einfach Plätze telefonisch rechtzeitig anfragen. Maximal 8 Flugschüler.